Fußballgolf

Golfplatzarchitekten machen mich krank. Die können selber nicht spielen und legen darum die Golfplätze so an, dass alle anderen auch nicht spielen können.

Fußballgolf Sachsen

Die Fußballgolf-Anlage Soccergolf Sachsen befindet sich in einem ruhigen ländlichen Gebiet am Rand von Ottendorf-Okrilla bei Dresden.

Bei Soccergolf finden Sie eine 18 Loch Anlage, Par 74, mit einer Gesamtfläche von über 47.000 m². Jedes Loch hat eine neue Herausforderung für Euch parat und wartet darauf von Euch bezwungen zu werden.

Fußballgolf, die neue Trendsportart, ist eine Kombination zwischen Golf und Fußball. Man spielt jedoch nicht mit einem Golfschläger, sondern verwendet hierzu seinen eigenen Fuß. Beim Spielball handelt es sich um einen regulären Fußball. In dieser international anerkannten Sportart werden jährlich Weltmeisterschaften ausgetragen.Fußballgolf fördert die Teamfähigkeit, die Koordination, die Bewegung, die Konzentration und besonders den Spaßfaktor.

Fußballgolf oder Soccergolf kann von jedermann gespielt werden. Weder benötigt man ein Handicap wie beim Golf, noch muss man Fußballprofi sein. Fußballgolf kann sogar der Enkel mit seiner Oma spielen oder die Fußballfreunde aus dem Fußballverein messen sich im Team. Ein Kindergeburtstag wird zum unvergesslichen Erlebnis. Ob Schulklassen, Kindergeburtstage, Familien, Gruppen, Firmen oder Einzelspieler – jeder kann immer wieder aufs Neue zeigen, was in ihm steckt.

  • Fußballgolf Ottendorf: Die erste Fußballgolfanlage in Sachsen verfügt über eine 18 Loch Anlage, Par 74, auf einer Fläche von 47.000 m². Die 18 Bahnen werden nacheinander mit dem Fuß und einem Ball gespielt. Jeder Schuss wird gezählt. Ziel ist es, die Bahnen über verschiedene Hindernisse bis zum Loch mit so wenigen Schüssen wie möglich zu spielen. Gewonnen hat der Spieler mit den wenigsten Schüssen.

Soccergolf Sachsen, 01458 Ottendorf-Okrilla, Am Wachberg 31

  • Soccergolf Lausitz ist eine zweite Anlage in Finsterwalde, das ist nun die erste 18-Loch-Anlage in Berlin-Brandenburg.